Chinesische Stimmung

Ein Prost auf das Jahr des Büffels, ein Prost auf das „YEAR OF THE OX“.

Die chinesische Astrologie basiert auf dem Mondkalender. Die zwölf Tierzeichen, die den chinesischen Tierkreis bilden, erscheinen in Kombination mit den fünf Elementen: Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz, die in negative/yin oder positive/yang  Polaritäten unterteilt sind. So dauert der komplette Zyklus der chinesischen Astrologie sechzig Jahre, gebildet aus 5 Zyklen von 12 Jahren. Jedes Jahr wird von einem Tierzeichen regiert, dass einen Einfluss auf die, in diesem Jahr geborenen Menschen ausübt. Das Mondjahr ist in 12 Monate von 29,5 Tagen unterteilt und der Mondmonat beginnt am Tag des Neumonds. Deshalb beginnt das chinesische Neujahrsfest jedes Jahr an einem anderen Tag.

Zwei unterschiedliche Marken sind in das chinesische Jahr eingetaucht und haben Kollektionen entwickelt, die auf das Jahr des Büffels abgestimmt sind.

CARAN D’ACHE

Die Schreibgeräte „Year of the Ox“ wurden als künstlerische Hommage entworfen und hergestellt. Sie verkörpern die edlen Künste der Gravur und des authentischen Chinalacks, die in den Werkstätten der Maison Caran d’Ache seit langem gepflegt werden.

Diese veritablen Kunstwerke sind Ergebnis der kreativen Leidenschaft der Meister und ihrer unablässigen Suche nach Perfektion, und zeugen von einer vollendeten Zusammenführung von anspruchsvoller Technik und althergebrachtem Kunsthandwerk.

Die Edition „Year of the Ox“ ist auf 888 Exemplare limitiert, eine Widmung an die chinesische Kultur, in der 888“ die wichtigste Glückszahl ist und die abschliessende Ausgeglichenheit darstellt. An der Kappenspitze ist die Nummerierung „xxx/888“ eingraviert. Sehr interessant oder?!

  • Korpus und Kappe: Büffeldarstellung in violettem Chinalack auf poliertem, glänzendem schwarzem Chinalackgrund. Rotes chinesisches Caran d’Ache-Siegel.
  • Sorgfältiges Polieren, dass dem schwarzen Lack Brillanz verleiht.
  • Gravuren auf dem Ring der Schreibutensilien: Swiss Made und Caran d’Ache-Logo.
  • Die Füllfeder sind wahlweise mit Tintenpumpe und Caran d’Ache-Patronen verwendbar.
  • Die Schreibfeder aus rhodiniertem 18-karätigem Gold ist auf Anfrage in verschiedenen Grössen (M, F, B) verfügbar.
  • Der Tintenroller funktioniert mittels Caran d’Ache-Patrone mit Rollerspitze.

Die Edition „Year of the Ox“ ist in Caran d’Ache-Boutiquen und bei Caran d’Ache-Händlern sowie in der Online-Boutique www.carandache.com erhältlich.

NEWBY

Ich mag die Tees von NEWBY wirklich sehr, und ich konnte nicht anders, als diese schöne Verpackung zu zeigen.

Das Rot der Dose erinnert an die Glücksfarbe Asiens und bildet einen formvollendeten Kontrast zu dem Relief auf den Vorderseiten der Box, die von einem ganz in Gold getauchten Büffelrelief verziert wird. Im Inneren der Dose verbirgt sich ein prämierter Assam-Schwarztee, angebaut in entlegenen Gebieten im Nordosten Indiens. Ihm sind Mandelstücke bester Qualität beigemischt, die exzellent zu dem malzigen Aroma des Tees passen. Eine wahre Gaumenfreue mit einem zarten Anklang an feinstes Marzipan. Ein «Lieblingsgeschenk» für Teekenner, Sammler und Freunde der chinesischen Kultur, für die der Beginn eines neuen Jahres in diesem Kalender von Bedeutung ist.

Die Newby-Tees sind über den Online-Shop von Newby auf www.newbyteas.ch zu Erhalten und im Flagship-Store in Gstaad erhältlich.

Sowohl der Caran d‘ Ache-Stift als auch die neue Tee Dose von NEWBY sind zwei gute Ideen, die man seinen Lieben schenken kann.
Das chinesische Neujahr beginnt am 12. Februar und der Valentinstag ist der 14. Februar. Eine gute Idee, oder?!

xoxo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.