Lancôme: La Nuit Trésor à la folie

2018 ist vor der Tür und damit eine neue Ziele, neue Wünsche…ein neuer Anfang!

Dann, wieso nicht ein neuen Duft?

Lancôme Präsentiere für 2018 sein neues Parfum:

La Nuit Trésor à la folie

Was ich weiss über der neue Duft??

Der Duft es ist kreiert von Christophe Raynaud, Amandine Marie und Honorine Blanc.

Kopfnote:

Rosa Pfeffer, Bergamotte, Birne, Johannisbeere

Die frische Schärfe von rosa Pfeffer erzeugt eine verlockend leuchtende Vibration, die mit schillernder Bergamotte, fruchtig frischer Birne sowie Johannisbeeren vervollständigt wird.

Herznote:

Damaszener-Rose, Jasmin, Pfingstrose

Die Herznote ist der Inbegriff explosiver Leidenschaft Die Damaszener-Rose wird von einem kräftigen, üppigen Herz aus Jasmin und Pfingstrose reizend betont. Ihr leidenschaftliches Temperament sowie ihre sinnliche Verlockung kommen voll zur Geltung, bis hin zur samtigen Textur der violetten Blüten. Die weisse Fülle des Jasmin sowie die luftige Verrücktheit der Pfingstrose tragen das Ihre zu diesem faszinierenden, floralen Wirbel bei, der die Flammen der Lust mit Sauerstoff versorgt.

Basisnote:

Bourbon-Vanille, Benzoe, Tonkabohne, Patchouli, helle Hölzer, Ambrox, Muskat

Die Basis offenbart eine packende Sinnlichkeit Sogar der Duftschleier fängt Feuer. Der Akkord aus Vanille-Elixier, das ultimative Geheimnis des Dufts, verursacht ein exquisites Schwindelgefühl, irgendwo zwischen Macht und Hedonismus. Auf dem Gipfel der sinnlichen Unbekümmertheit überzeugt die fesselnde Signatur des Dufts mit seinen natürlichen Essenzen aus Bourbon-Vanilleschote, Benzoe und Tonkabohne, angereichert mit Patschuli und hellen Hölzern. Die deliziös kräftigen Ambrox und Muskat verleihen dem Duft eine noch sinnlichere Tiefe.

Ich glaube dieses Parfum wird wieder ein super Erfolg von Lancôme.

Bald schreibe ich euch weiter über diese super Neuigkeit vom Januar 2018.

xoxo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.